Von Sebastian Schulz

Dr. Kossert, Moderator Peter Grabowski, Prof. Dr. Jochen Oltmer (v.li.)

„Sie kommen!“ „Wir werden überrollt!“ Die Schlagwörter waren und sind präsent, wenn es um die Diskussion über Flüchtlinge geht. Migration ist noch immer ein mentales Damoklesschwert in den Köpfen der Menschen und gerade in den Köpfen der Deutschen. Ein neues Phänomen könnte man annehmen, doch die Geschichte der Migration in Deutschland ist so alt wie die Bundesrepublik selbst, wenn nicht sogar deutlich älter. Der ein oder andere erinnert sich noch: die Vertriebenen aus Preußen Lesen Sie weiter

Please follow and like us: